• En
  • Mobile Menu

    Kleinzehenballen

    Mehr erfahren

    Hintergrund

    Bei dieser Fehlstellung handelt es sich um eine angeborene Abweichung des Kleinzehenstrahles, der v.a. im festen Schuh zu Druckproblemen seitlich am Kleinzehenballen führen kann. Nicht selten sind hiervon bereits junge Mädchen betroffen.

    Informationen zur Operation

    Wann operieren?

    Hier gilt im Grunde das Gleiche, wie unter Hallux valgus beschrieben. Dauerhaft störende, entzündete Kleinzehenballen können operativ angegangen werden.

    Was passiert bei der OP?

    Durch eine korrigierende knöcherne Operation des Kleinzehenballens i.d.R. am 5. Mittelfußstrahl kann der Fuß insgesamt sehr wirksam verschmälert und die seitliche Ballenproblematik beseitigt werden. Der Eingriff kann ambulant erfolgen.

    Nachbehandlung

    Eine Belastung im Spezialschuh für 5 Wochen ist sofort nach OP möglich.