Mobile Menu

Anästhesie

Mehr erfahren

Anästhesie: Modernes Narkose- und Schmerzverfahren.

Wird ein Eingriff durchgeführt, bedarf es einer effektiven Schmerzausschaltung. Viele Eingriffe können in Teilnarkose ausgeführt werden, bei manchen ist eine Vollnarkose zwingend. Dann sorgt sich der Anästhesist zur Schmerzbetäubung auch um die Erhaltung eines stabilen Kreislaufs.

In jedem Fall ist es elementar, den Patienten umfassend medizinisch zu beurteilen und perioperativ zu betreuen. Auch, um Vorerkrankungen zu kennen, die von Haus aus vorliegen. Nur so kann ein optimales Vorgehen bestimmt werden. Genauso wichtig wie die Narkose während der Operation, ist die Schmerzfreiheit in der Genesungsphase.

Darum befassen wir uns auch mit der postoperativen Schmerztherapie. Also der Nachsorge und Schmerzbehandlung im Anschluss.

Die Klinik Gut ist spezialisiert auf:

  • Perioperative Betreuung. Also die Zeit vor, während und nach der Operation.
  • Ambulante Schmerztherapie. Diese besteht vor allem aus wirbelsäulennahen Interventionen.
  • Notfallmedizinische Betreuung von Sportveranstaltungen, beispielsweise beim Engadin Skimarathon oder Ski-Weltcuprennen.

Diese Besonderheiten hat die Klinik Gut im Fachgebiet Anästhesie zu bieten:

Schwerpunktmässig werden ultraschallgesteuerte Regionalanästhesien durchgeführt. So kann
mit Kathetertechniken auch eine ideale postoperative Schmerztherapie angeboten werden.